Ganztagesbetrieb

Die Pestalozzischule ist seit dem Schuljahr 2016/ 2017 in der Grundstufe (Klasse 1 bis 4) eine Ganztagesschule nach § 4a des Schulgesetzes in verbindlicher Form.

Der Unterricht ist wie folgt gegliedert:

Montag: 8.00 – 15.00 Uhr
Dienstag: 8.00 – 12.10 Uhr
Mittwoch: 8.00 – 15.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 – 15-00 Uhr
Freitag: 8.00 – 12.10 Uhr

 

Die langen Schultage werden stark rhythmisiert, d.h., Phasen von Lernen, Spielen und Bewegen wechseln sich sinnvoll ab.

Die Schüler*innen nehmen gemeinsam ein Mittagessen in der Schulmensa ein und werden im Anschluss in Ruhe- und Spielphasen betreut. Donnerstags besuchen alle Schüler*innen während des Mittagsbandes gemeinsam den großen Spielplatz in der Nähe des Schulgeländes. Am Montagnachmittag nehmen die Kinder von 13.10 Uhr bis 15 Uhr an unterschiedlichen AG- Angeboten teil (siehe Aktuelle AGs).

Lehrkräfte, zwei Erzieherinnen, eine FSJ-Kraft, zwei Bufdis (Bundesfreiwilligendienstleistende) und eine Lehrerin der Musik- und Kunstschule gestalten den Ganztag.