Hallensporttag, März 2019

Heute, am Dienstag, den 21. März 2019, fand unser diesjähriger Hallensporttag statt.

Zum zweiten Mal schon haben wir die Klassen 2a und 2b unserer Nachbar-Grundschule, der Schwandorfgrundschule Diedelsheim, eingeladen. Schüler und Lehrkräfte waren begeistert, so hat sich der etwas aufwändige Auf- und Abbau in der Sporthalle mächtig gelohnt.

Die SchülerInnen mussten bei verschiedenen Disziplinen Punkte sammeln. Je besser man in einer Disziplin war, desto mehr Punkte gab es. Schnelligkeit, Ballgefühl, Körpermotorik, Gleichgewicht und Ausdauer wurden beim Wettkampf gefragt.
Die Stationen, an denen die unterschiedlichen Übungen durchgeführt wurden, waren:
Wendelauf nach Zeit, Zielwurf/Korbwurf, Kran fahren (Schwungübung an den Ringen, dabei einen Ball mit den Füßen transportieren und zielgerecht ablegen), Zielsprung am Minitrampolin, Seilspringen, Balancieren auf dem Schwebebalken, Hindernis an der Sprossenwand überwinden. Der Wettkampf wurde morgens in der Sporthalle getrennt nach Grund- und Hauptstufe durchgeführt. Der Spaß am Sport ist dabei nicht zu kurz gekommen, denn alle Schüler gingen glücklich aber auch etwas „geschafft“ aus der Sporthalle.

Zur Stärkung und zur Belohnung nach erfolgreicher Teilnahme gab es am Ende von unseren Oberstufenschülern Obst, sowie auch Müsliriegel und Getränke.

Herzlichen Dank an alle HelferInnen und vor allem an die Fachoberlehrerin P. Gerweck-Ehrenfeuchter für die Organisation.