Traditioneller Waldlauf 2017

Von , 23. Mai 2017 20:02

Am Dienstag, den 23. Mai 2017 fand für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule wieder der alljährliche Waldlauf statt.

Bei bestem Wetter starteten die Schülerinnen und Schüler den Wettlauf in drei Gruppen und liefen, je nach Alter, eine Runde zwischen etwa 1 und 3 km im schulnahen Diedelsheimer Wald beim „Weckerlesbrünnle“.

Da sich das Weckerlesbrünnle zur Zeit im Renovierungszustand befindet, schufen wir – vor allem für die jüngeren Schülerinnen und Schüler – Spielgelegenheiten auf der nahen Wiese. Unsere engagierten Referendarinnen kümmerten sich um die Spielutensilien, betreuten die Schüler/innen und versorgten sie mit einer selbstgemachten, leckeren Zitronenlimonade. Herzlichen Dank liebe Annika Vetter und Inka Schmid! Danke auch für die kleine Stärkung mit den leckeren Brezeln liebe Schulleiterin Frau Czolk !

Nach einer kurzen Auswertungs- und Spielerunde fand im Anschluss an den Lauf noch vor Ort die Siegerehrung statt, bei der die jeweils ersten drei Plätze (Jungen und Mädchen getrennt gewertet) eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille erhielten.

Herzlichen Dank für die rege Teilnahme an alle Schülerinnen und Schüler. Dankeschön an alle engagierten Lehrerinnen und Lehrer, Erzieher und Schüler für den Aufbau, die Durchführung, das Amt der Streckenposten, den Abbau etc…).

Auf dem ersten Foto sehen wir die stolzen Medaillenträger.

 

Völkerballturnier 2017

Von , 31. Mai 2017 9:04

Beim Völkerballturnier 2017 hat unsere Hauptstufe den 5. Rang erzielt,

unsere Grundstufe den 6. Rang.

Wir gratulieren.

5. Platz für unsere Fußballmannschaft

Von , 9. Mai 2017 21:27

Am 04. Mai 2017 fand wieder das jährliche „Hallen-Futsalturnier“ (ein „Futsal“ ist ein gedämpfter Hallenfußball) in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft „Sportbegegnung an Sonderschulen (SBBZ)“ für den nördlichen Landkreis Karlsruhe statt. Ausrichter war wieder – wie letztes Jahr – die Pestalozzischule Bruchsal. Herzlichen Dank an alle engagierte Kolleginnen und Kollegen der Pestalozzischule in Bruchsal, es war mal wieder ein voller Erfolg !!! Auch wir haben die gute und faire Atmosphäre, sowie auch das leckere Vesper, und den Kaffee und Kuchen in vollen Zügen genossen. Alle Fußballspieler waren mit Freude und Engagement dabei.

Unsere Fußballmannschaft der Pestalozzischule Bretten-Diedelsheim errang den 5. Platz. Bei drei Siegen aus vier Spielen verpassten unsere Fußballer nur ganz knapp die Finalrunde, da sie insgesamt ein Tor zu viel bekamen. Unsere Sportler (siehe Foto) errangen dann den Platz 5. Sie waren immerhin die Besten außerhalb der Finalrunde (in der Finalrunde ging es um Platz 1 bis 4). Wir gratulieren 🙂 Weiter so!

 

KooBO – ein Projekt für Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden und beruflichen Schulen

Von , 26. März 2017 16:48

Seit Anfang des Jahres 2017 beteiligt sich die 9. Klasse unserer Schule in Kooperation mit der Beruflichen Schule in Bretten am „Berufsorientierungsprojekt KooBO“ (kooperative Berufsorientierung).

Das Berufsorientierungsprojekt KooBO soll Schülerinnen und Schüler frühzeitig helfen, Erfahrungen in verschiedenen beruflichen Zusammenhängen zu sammeln und darüber nachzudenken, wohin der eigenen Weg führt. Dabei wählt sich das Schülerteam sein Thema selbst aus. Wir haben das Thema „Unser Schulgarten“ gewählt. Ziel ist der Einblick in bestimmte Berufsfelder und die eigenen Stärken und Schwächen durch die Arbeit im Projekt zu erkennen und weiterzuentwickeln. KooBO-Beauftragte der Staatlichen Schulämter und Regierungspräsidien und Vertreter der außerschulischen Projektleitung helfen dabei, das Projekt umzusetzen.

Für die Teilnahme an „KooBO Projektvariante 5“ – für Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) in Kooperation mit berufsvorbereitenden Bildungsgängen der beruflichen Schulen – ist das BBW (Berufsbildungswerk) Waiblingen als außerschulischer Projektleiter für uns tätig.

Das Projekt wird gefördert vom Europäischen Sozialfonds in Baden-Württemberg (ESF), der Regionaldirektion Baden-Württemberg, der Bundesagentur für Arbeit und vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Ziel des Projekts ist es, ein landesweites Konzept für intensive Lernkooperationen – unter Einbeziehung regionaler Partner – zu entwickeln und zu erproben.

Weitere Info zu KooBO: http://www.km-bw.de/koobo,Lde/Startseite

 

Als ersten regionalen Partner konnten wir Herrn Dipl.-Ing. Röttger vom „Gartenservice Bretten“ gewinnen.

http://www.gartenservice-roettger.de/

Herr Röttger erklärte sich bereit, ehrenamtlich unserer Projektgruppe mit Rat und Tat beiseite zu stehen.

Nach einigen Theoriestunden war es dann am Montag, den 20. März 2017, soweit:

Die Projektgruppe hat begonnen, unseren Schulgarten wieder auf Vordermann zu bringen…

 

 

    So sieht ein „Gärtnerauto“ von innen aus!

 

 

 

 

 

 

 

Herr Röttger stand uns mit Rat und Tat beiseite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitsgruppe Kräuterschnecke

 

 

Arbeitsgruppe Gartenhäuschen

admin

Highslide for Wordpress Plugin