„Lernbrücke“/ Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrkräften

Von , 27. Juli 2020 8:45

Angebot „Lernbrücke“

Vom 31.08. – 11.09.20 findet bei uns an der Schule das freiwillige Angebot der „Lernbrücke“ statt. Es haben sich dafür ca. 40 Kinder verbindlich angemeldet, die in Kleingruppen von 7 Lehrkräften unserer Schule in der Zeit von 9.15 Uhr- 12.15 Uhr gefördert werden. Die Schüler*innen haben hier die Möglichkeit verpassten Lernstoff nachzuholen bzw. erarbeitete Inhalte weiter zu festigen.

Im Rahmen ihres ISP- Praktikums führte Frau Boßmann eine Umfrage zur Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrkräften an unserer Schule während der Corona- Zeit durch.

Danke, dass sich so viele Eltern dazu bereit erklärt haben, an der Umfrage teilzunehmen. Besonders freuen wir uns über die vielen positiven Rückmeldungen.

Anbei ein paar Stimmen unserer Eltern:

„Die Lehrerinnen unserer Tochter haben hervorragende Arbeit geleistet!“

„Ein ganz großes Lob und Dankeschön an die tolle Arbeit und die super Organisation der Schule. In dieser Zeit war es sehr schön das große Interesse und die Hilfsbereitschaft zu spüren. Vielen herzlichen Dank.“

„Die Unterrichtspakete waren sehr abwechslungsreich gestaltet und vom Umfang gut machbar. Mit dem Homeschooling Stundeplan war es für die Kinder sehr anschaulich. Vielen Dank für den Einsatz!“

– „Dass man direkt eine E-Mail zurückbekommen hat und Lehrer/Lehrerin sich sehr um uns gekümmert hat. (Danke).“

– „Die Abgabe von den Schulmaterialien mit den Kindern in der Schule war eine Motivation!“

– „Unsere Schule ist in Sachen Kommunikation (zeitnah) den anderen weit voraus. Es gibt durch das Hausaufgabenheft tägliche Rückmeldung und große Unterstützung wie man dem Kind am besten helfen kann. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass XXX an diese Schule gehen darf.“

– „Alles in allem war ich sehr zufrieden, haben uns gut aufgehoben gefühlt. Sogar am Wochenende waren die Lehrer*innen erreichbar.“

Die ausführlichen Ergebnisse finden Sie hier.

 

 

Weitere Öffnung der Grundstufe/ Projektprüfung

Von , 29. Juni 2020 14:52

Wir freuen uns alle sehr, dass ab dieser Woche nun wieder alle Schüler*innen der Grundstufe von Klasse 1- 4 an jedem Tag der Woche von 8- 12.10 Uhr in die Schule kommen können. Uns ist es wichtig, den Kindern auch weiterhin in kleinen Lerngruppen gezielte und individuelle Förderung anzubieten. So können neuer Lernstoff, aber auch die schulischen Inhalte der letzten Wochen des Homeschooling für alle Kinder wiederholt und gefestigt werden.

Auch für unsere Hauptstufenschüler*innen werden die Präsenzzeiten an der Schule durch Zusatzangebote ausgeweitet. Die Pausen finden weiterhin versetzt statt. Weitere Hygienemaßnahmen, wie regelmäßiges Händewaschen und Niesen in die Armbeuge sind an unserer Schule selbstverständlich.

Trotz der herausfordernden letzten Wochen haben sich unsere 9. Klässler in den vergangenen Tagen intensiv auf ihre Projektprüfung vorbereitet. Es wurde im Internet recherchiert, Plakate wurden gestaltet und die Vorträge geübt… Sichtlich aufgeregt waren die Jugendlichen nun am Freitag, den 26.06.20 als Sie im Aufenthaltsraum der Schule ihre Ergebnisse der Schulleiterin, ihrer Klassenlehrerin und einer ausgewählten Schülergruppe präsentierten. Mit Stolz nahmen die 9. Klässler im Anschluss ihren wohlverdienten Applaus entgegen…

Laptops für unsere Hauptstufenschüler*innen

Von , 18. Juni 2020 10:13

Am Dienstag, den 17.06.20 wurden unserer Schule von Anja Wächter 10 neue Laptops als Spende des Rotary Clubs Bruchsal- Bretten übergeben. Wir freuen uns sehr darüber!! Zum Einsatz werden die Laptops in unserer Hauptstufe kommen. Die Schüler*innen erhalten zunächst eine Einweisung in spezielle Lernprogramme und die Textverarbeitung. Zu Recherchezwecken können die Geräte ebenfalls eingesetzt werden. Ziel sollte es sein, dass die Jugendlichen lernen selbstständig mit den Laptops zu arbeiten. Vielen Dank an Anja Wächter und den Rotary Club Bruchsal-Bretten!!

Spendenübergabe Rotary Club (v.r. M.Czolk, A. Wächter, C. Rudy)

Spendenübergabe Rotary Club (v.r. M.Czolk, A. Wächter, C. Rudy)

Herzliche Grüße aus unserem Schulgarten…

Von , 29. Mai 2020 14:18

 

 

Liebe Eltern, Kinder und Kollegen,

wir wünschen euch allen schöne Pfingstfeiertage. Nach den Ferien am 15.06.20 freuen wir uns, dass unser Schulhaus weiter gefüllt wird… Die Notbetreuung findet wie bisher täglich von 8- 12.10 Uhr statt. Alle anderen Schüler*innen werden im Wechsel in Kleingruppen unterrichtet- die Informationen dazu haben alle von den jeweiligen Lehrkräften erhalten. Bei Rückfragen können Sie sich an das Sekretariat wenden (Tel. 07252/ 958585).